Normalerweise singen wir immer am ersten Donnestag im Monat zusammen kleine mehrstimmige Lieder und Hits von unseren Familienfreizeiten. Leider ist zur Zeit kein gemeinsames Singen möglich. Das fehlt vielen von uns.

Hier findet Ihr deshalb ein kleines Taizélied, mit dem Ihr auch zu Hause mehrstimmigen Gesang üben und hören könnt.

Rechts seht Ihr unterschiedliche Versionen:

die Completeversion mit allen Stimmen, damit Ihr wisst, wie es klingen kann, nur die Sopranstimme (höhere Frauenstimmlage), nur die Altstimme (tiefere Frauenstimmlage) und jeweils eine Version ohne Sopran bzw. ohne Alt.

Ihr könnt jetzt Eure Stimme mit einer einstimmigen Version (Sopran oder Alt) üben und dann Eure Stimme zu der dazu passenden Version (ohne Sopran / ohne Alt) singen. Dann habt Ihr mehrstimmigen Gesang, obwohl Ihr allein seid!

Viel Spaß damit!