Frühling in St. Thomas

Stadtteilgottesdienst für Familien auf dem Stadtfriedhof Ricklingen

Sonntag, 18. April, 11 Uhr

Zur Zeit sind wir sehr damit beschäftigt, alles mögliche nicht tun zu können. Das heißt auch, dass wir uns von alten Gewohnheiten verabschieden müssen. Umso passender ist es, einen Gottesdienst an dem Ort zu feiern, der wie kein anderer für Abschiede steht: der Stadtfriedhof Ricklingen. An den Räumen der Stille begrüßen wir Cordula Wächtler in unserem Gottesdienst, die Leiterin der Friedhofsabteilung der Stadt Hannover. Sie wird uns über Abschied und Trauer erzählen.

Da der Friedhof auch ein Ort der Stille ist, machen wir in diesem Gottesdienst nur ganz leise Musik: mit kleinen Glöckchen, die wir selbst spielen.

Für den Stadtteilgottesdienst melden Sie sich bitte an

ACHTUNG: Zu allen Gottesdiensten bitten wir die BesucherInnen, eine FFP2-Maske zu tragen. Ab einer Inzidenzzahl von 200 fallen alle Präsenzgottesdienste aus.

Ostern digital

für alle

Ein Orgelmärchen mit Musik von Andreas Schmidt. Der Text stammt von Sigrid Lampe-Densky, gelesen von Bernhard Werther

 

 

für alle

Telefongottesdienst am Ostermontag (siehe oben)

für alle

Dieser Andachtsfilm wurde im vergangenen Jahr in unserer Kirche für Ostern produziert, erfreut Sie aber sicherlich dieses Jahr genauso.

für alle

Bischof Meister zu Gast in St. Thomas

Am 14. März - dem Sonntag "Lätare" ("Freuet euch!") - war Landesbischof Meister zu Gast in St. Thomas. Er hat der Gemeinde 100 Osterkerzen geschenkt, so wie er es für insgesamt 100 Gemeinden unserer Landeskirche getan hat. Die Kerzen sollen ein Hoffnungszeichen sein, ein Osterfunken, der davon erzählt, dass bei Jesus Trost zu finden ist.

Tatsächlich hat uns der Besuch des Bischofs gut getan, der selbst sehr tröstliche Worte für uns gefunden hat.

Die Kerzen, die am 14.3. noch nicht verteilt worden sind, werden wir Ostern in St. Thomas weitergeben.

Joseph Haydn - Stabat Mater - Die Gehrdener Kantorei zu Gast in St. Thomas

Im Februar war die Gehrdener Kantorei in St. Thomas zu Gast. Wir freuen uns, dass unsere Kirche für die Aufnahmen für die "Stabat mater" von Joseph Haydn sein durfte. Mit Hilfe von Pastorin Lampe-Densky und unseren Kirchenvorstehern Frank Latzel und Uwe Naasner ist daraus eine Passionsandacht geworden, die Sie hier ansehen können.
 

wichtige Kontakte