Welt1

   

Welt2

  

Welt3

 

für Jugendliche

NICHTSTUN
Lina: Leute, so geht das nicht weiter! Ich muss endlich wieder etwas tun!!
Emma: Nerv nicht!
Emily: Lina, genau das ist dein Problem!
Lina: Bitte?!
Emily: Immer musst du etwas tun! Im Moment aber ist NICHTS tun angesagt! Und das ist auch gut so!
Anne: Was genau möchtest du uns damit sagen, Emily?
Emily: Während ihr euch in Hanni, Nanni und Co vertieft habt, habe ich DAS hier gelesen: “Das Beste, was wir tun können, ist NICHTS!”
Emma: Ganz meine Meinung! Aber erklär das mal meiner Mutter…
Emily: Nichtstun ist friedlich und umweltverträglich!
“Gelingendes Nichtstun geht … davon aus, das man mehr Schlechtes als Gutes bewirkt, solange man einem System angehört, das auf Wachstum, Verschwendung und Ausbeutung basiert.”
Anne: Und das heißt es für uns was?!!
Emma: Auf´s Sofa legen und abwarten!
Lina: Ich dreh gleich durch…
Emily: Das heißt zunächst mal, dass wir die Corona- Krise als eine Chance erkennen sollten, darüber nachzudenken, ob da mit unseren Werten und Lebenszielen so alles stimmt!
Anne: Vielleicht hat Emily recht! 
Es ist doch wirklich erstaunlich, was durch Corona jetzt alles möglich ist!
Lina: Ich staune eher über das, was jetzt gerade NICHT möglich ist.
Anne: Ja, das auch. Aber wer hätte es z.B. für möglich gehalten, dass so plötzlich fast der gesamte Flugverkehr eingestellt wird? Nicht mal Greta Thunberg!
Emma: Ja, und dann diese Solidarität unter vielen Menschen! Viele junge Leute, die alten und schwachen ihre Hilfe anbieten!
Lina: Die TUN wenigstens was!
Emily: Nichtstun heißt ja auch nicht, nichts zu tun. Nichtstun heißt, die falschen Dinge sein zu lassen!
Lina: Ach! Dann können wir jetzt doch etwas unternehmen?!!
Emma: Lass die Hektik, Lina!
Anne: Ich will auch endlich mal wieder was machen!!
Emily: Okay! Dann überlegen wir jetzt mal in aller Ruhe, was sinnvoll ist!
Anne, Emma, Lina: Na, das kann dauern…
Emily: Gut, dass wir so viel Zeit haben!
 
 

“Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, dass sie nicht ruhig in einem Zimmer zu bleiben vermögen.
Blaise Pascal
(Mathematiker und Philosoph)

 

Jugendgottesdienst am Sonntag, 19.4.20 um 19 Uhr

Mit fast 20 anderen Gemeinden Hannovers feiern wir am 19. April einen Jugendgottesdienst zum Thema Klimawandel und Nachhaltigkeit.

Foto: Cohrs

Kanutour 2020

Ja ihr habt richtig gelesen, die Kanutour geht in die sechste Runde! Ausgehend vom direkt am Wasser gelegenen Zeltplatz in Winsen an der Aller starten wir vom 17. Juli bis zum 19. Juli durch und wollen mit euch gemeinsam campen und am Samstag auf der Örtze paddeln. Wenn du zwischen 13 und 16 Jahren alt bist, gerne paddelst oder es gerne mal ausprobieren möchtest, bist du bei uns genau richtig.  Für weitere Infos  frag Basti (siehe rechts).  Wir freuen uns wie immer riesig auf das Wochenenderlebnis mit euch.

Jugendgruppensymbol

Du brauchst Infos zur Jugendgruppe oder hast eine Frage?

... hier kannst Du unseren Ansprechpartnern Kathrin, Basti, Sören und Markus eine E-mail schicken

Sebastian Nolte

Unsere Jugendzeitung

Du willst wissen, was es so alles Neues und Aktuelles gibt? Normalerweise kannst Du hier unsere akutelle Jugendzeitung herunter laden, aber zur Zeit müssen auch unsere Veranstaltungen Coronapause machen.